Gedrucktes zur Friedrichsau

Die Friedrichsau


Die Stadt Ulm, Zentralstelle Öffentlichkeit und Repräsentation, hat eine 12-seitige Information herausgegeben, die im Stadtarchiv kostenlos erhältlich ist.

Baumlehrpfad Friedrichsau


Zu dem ca. 2 km langen, beschilderten Baumlehrpfad, der anlässlich des Jubiläums "200 Jahre Friedrichsau" 2011 angelegt wurde, erschien nun eine 62 Seiten starke Broschüre mit wissenswerten Informationen, aussagekräftigen Fotos und einem übersichtlichen Lageplan.

Die Publikation soll dazu beitragen, den Besucherinnen und Besuchern die Vielfalt, Schönheit und ökologische Bedeutung der Bäume vor Ort näher zu bringen.

Übrigens: Der vielfältige Baumbestand der Friedrichsau weist ca. 1.300 Bäume mit über 50 verschiedenen Baumarten auf. Die ältesten, teils mächtigen Exemplare sind bis zu 300 Jahre alt.

Die Broschüre kann bei der Stadt Ulm kostenlos angefordert werden.

Biber-Alarm

Biberarbeit in der Friedrichsau

Die Biberplage in der Friedrichsau hat inzwischen bedrohliche Ausmaße angenommen. Erste große Sanierungsarbeiten wurden jetzt am Oberen Ausee durchgeführt. Mehr dazu lesen Sie unter www.swp.de/biber

 

Mehr daüber erfahren Sie auf der Homepage unter: Biber-Alarm

Neu im Buchhandel

Viele spannende und unterhaltsame Geschichten bilden ein außergewöhnliches Stadtporträt. Auch die Friedrichsau kommt dabei nicht zu kurz.